zeni

In Nordmazedonien sind Frauen in Hinblick auf die Beschäftigung, soziale Sicherheit und die politische Teilhabe noch immer stark benachteiligt. Nur 35% der Frauen sind erwerbstätig. Damit liegt das Land deutlich unter dem EU-Durchschnitt.

Aimilia Theofilopoulos portraitiert in ‚ženi‘ fünf Frauen, welche sich für die Rechte anderer Frauen einsetzen und aufgrund ihres selbstbestimmten Lebens, ihrer (albanischen) Herkunft oder ihrer sexuellen Orientierung nicht in die Norm passen.

 

‚In a world designed to make you feel small and like you don’t belong, do the most coragions thing: Accept yourself while working on improving your skills and knowledge. Support other women, and understand everyone has their own battle. But no matter what, always speak your truth, even when someone tries to silence you. ‚ – Sara Milenkovska

© 2021 BY AIMILIA THEOFILOPOULOS